2022_Jubilarehrung
Bild: Simon Geiß

890 Jahre SPD Mitgliedschaft in Ronsdorf

Zum ersten Mal seit Beginn der Corona Pandemie konnte der SPD Unterbezirk in Wuppertal wieder eine Jubilarehrung für langjährige Mitgliedschaft vornehmen.  Auch 20 Ronsdorferinnen und Ronsdorfer waren zu der Veranstaltung im Wuppertaler Brauhaus am Sonntag, den 19.06.2022 geladen.

2022_SPD Ronsdorf Büro
Bild: Lutz Kolitschus

Von Bell zu Bialas

Von 2010 bis 2022 vertrat Dietmar Bell als direkt gewählter Abgeordneter im Düsseldorfer Landtag die Ronsdorferinnen und Ronsdorfer. Dietmar Bell hat selber entschieden, bei der Landtagswahl im Mai nicht mehr anzutreten. Die SPD Ronsdorf möchte sich bei Dietmar herzlich…

2022_Verwaltungsgebäude
Bild: Uwe Schulz

Bürgerbüros sind wichtig für die Stadtteile

Bürgerbüros sind wichtige Anlaufstellen für die Bürgerinnen und Bürger einer Stadt. Diese nicht nur zentral, sondern auch in den Stadtteilen vorzuhalten ist für uns besonders wichtig. „Kurze Wege sind nicht nur ein Service für Bürgerinnen und Bürger, sondern…

Stellungnahme zu Schröder

Stellungnahme des SPD-OV-Vorstands zu Altkanzler Gerhard Schröder Gerhard Schröder hat Putins Angriffskrieg auf die Ukraine weder unmissverständlich verurteilt noch sich klar von der Person Putin abgegrenzt. Als Altkanzler der SPD wäre er dazu unabhängig seiner persönlichen Interessen unbedingt verpflichtet. Das…

Meldungen

Wuppertaler SPD-Landtagsabgeordnete in wichtigen Ausschüssen

Die SPD-Landtagsfraktion hat ihre Ausschussbesetzungen für die neue Legislaturperiode bekanntgegeben. Die Wuppertaler Abgeordneten Andreas Bialas, Dilek Engin und Josef Neumann äußerten sich ausgesprochen zufrieden mit dem Ergebnis. „Unsere Interessenschwerpunkte und Wünsche sind berücksichtigt worden. Wir decken mit unseren Ausschüssen ein…

Bild: Jens Grossmann

Radwege-Ausbau: Schuldzuweisungen sind keine Lösung

Die Grünen werfen unter anderem der SPD-Fraktion vor, für den Ausbau des Radwegenetzes auf Fördermittel mit einer Förderquote von bis zu 95 Prozent zu verzichten. „Den Vorwurf des vorsätzlichen Verzichts auf Fördergelder weise ich entschieden zurück. Es ist hinlänglich bekannt,…